Geschenkkarte im Verbund
mit rund 300 Akzeptanzstellen.

Alle Akzeptanzstellen und Partner des Kartenherausgebers werden im boncard System erfasst. Die Karten können damit überall im Verbund über die ep2-Zahlterminals oder kassenintegriert eingelöst werden. Die periodisch ausgeführten Verrechnungen (Vergütungen) erfolgen automatisch an die jeweiligen Filialen oder Partner mit entsprechenden Transaktionsdetails. Das boncard System bietet für alle Beteiligten Transparenz, Übersicht und vereinfachte Administration.

Vaud à la carte

Mit der «Vaud à la Carte» Solidarität zeigen und die lokale Wirtschaft, insbesondere das Gaststättengewerbe, unterstützen.

GenevaLive Tourismus

Mit der Geneva Gift Card erhält der Karteninhaber bei seinem Check-in ein Guthaben über CHF 100, welches er bei über 300 Annahmestellen einlösen kann.

Vaud à la carte und Partnerkarten

Die «Vaud à la Carte» des Waadtländer Tourismusbüro kann mit Beträgen zwischen CHF 25 und CHF 250 aufgeladen und bei über 650 touristischen Anbietern im Kanton eingesetzt werden: Restaurants, Hotels, Weinproduzenten, Museen, Freizeiteinrichtungen, touristische Verkehrsmittel und Winteraktivitäten.

Die Prepaid-Karten können bei allen touristischen Partnerunternehmen im Kanton eingesetzt werden: Diese Karten, die mit unterschiedlichen Beträgen aufgeladen sind, können wie klassische Debitkarten verwendet werden.

Inzwischen wurde das Angebot um zahlreiche Partnerkarten und temporäre Promotionen erweitert:

Partnerkarten und Promotionen

Unterstützung der Gastronomie-Betriebe

Nebst der Gift Card hat GenevaLive bereits zum zweiten Mal die Restôbar-Gutscheine lanciert (2020/2021). Die Gäste von Genf erhalten eine Ermässigung von CHF 25 in den Genfer Partner-Bars, -Cafés und -Restaurants. Man muss sich registrieren, um eine Restôbar-Karte zu erhalten. Die Karte ist mit zeitlich beschränkter Gültigkeit ausgestellt und muss für einen Mindestbetrag von CHF 50 in der gleichen Einrichtung benutzt werden.

  • SHARE: